Copyright© 2020 | kaminfeger.com | Impressum | Sitemap | Datenschutzerklärung Support by nefweb-werkstatt.ch
zurück
Per 1.1.2018 wurde die gesetzliche Regelung im Kanton Baselland grundlegend erneuert. Das Gesetz und das Reglement über den Feuerschutz wurden aufgehoben und durch das Brand- und Naturgefahrenpräventionsgesetz (BNPG) und durch die Brand- und Naturgefahrenpräventionsverordnung (BNPV) ersetzt, welche neben dem Feuerschutz auch andere Gefahrenbereiche regeln. Der Kaminfegedienst, welche bis dahin im Reglement über den Kaminfegedienst untergebracht war, ist neu in einem Gesetzesanhang zum BNPG, im Dekret über die Sorgfaltspflicht bei Feuerungsanlagen geregelt. Im weiteren wurde mit dieser Gesetzesänderung auch die Verordnung über den Kaminfegedienst, sowie die Verordnung über den Kaminfegetarif aufgehoben. Die bisherige Einteilung des Kantonsgebiets in sogenannte Kaminfegekreise und die bisher verbindlichen Preisvorgaben fallen weg. Der gesetzlich geregelte Markt wurde durch den freien Wettbewerb abgelöst. In der neuen Gesetzgebung steht die Eigenverantwortung der Wohneigentümer bzw. der Betreiber von Feuerungsanlagen im Zentrum, welche nun dievollumfängliche Verantwortung für die Einhaltung der Sorgfaltspflicht und damit auch für die periodische Reinigung der Feuerungsanlagen selber tragen. Alle bisherigen Kunden wurden Ende November 2017 mittels Kundenbrief und einem Merkblatt des damaligen Kaminfegermeister-Verband Baselland im Detail informiert und erhielten die Möglichkeit, uns mit einem Antwortblatt mitzuteilen, wie sie die Sorgfaltspflicht künftig erfüllen wollen. Wir haben unsere Dienst-leistungen auf diese neue Situation angepasst und sind weiterhin für Sie da und unterstützen Sie dabei. Zusammen mit der Informationskampagne haben wir auch ein paar interessante News in Form eines Zusatzblattes beigelegt. Wir haben es uns nun zur Aufgabe gemacht, die Vorteile der Neuregelung mit den bewährten Dienstleistungen der alten Gesetzgebung zu vereinen und ein optimales Dienstleistungsangebot für Sie aufrecht zu erhalten. Wir werden uns auch in Zukunft mit erster Priorität um die Hausbesitzer und Anlagenbetreiber in unserem Stamm-Arbeitgebiet kümmern und zu den bisherigen Konditionen weiterbetreuen. Sie erhalten von uns in den gewohnten Zeitperiode eine Terminanzeige und wir werden unsere Dienstleistungen vorläufig auch weiterhin anhand der bisher angewendeten Tarifpositionen des ehemaligen kantonalen Kaminfegetarif verrechnen.

Kaminfegerarbeiten

Gesetzliche Regelung des Kaminfegedienst im Kanton BL

kaminfeger.com
Copyright©2020 | kaminfeger.com | Impressum | Sitemap Support by nefweb-werkstatt.ch
zurück
Per 1.1.2018 wurde die gesetzliche Regelung im Kanton Baselland grundlegend erneuert. Das Gesetz und das Reglement über den Feuerschutz wurden aufgehoben und durch das Brand- & Natur- gefahrenpräventionsgesetz (BNPG) und durch die Brand- & Naturgefahrenpräventionsverordnung (BNPV) ersetzt, welche neben dem Feuerschutz auch andere Gefahrenbereiche regeln. Der Kaminfegedienst, welche bis dahin im Reglement über den Kaminfegedienst untergebracht war, ist neu in einem Gesetzesanhang zum BNPG, im Dekret über die Sorgfaltspflicht bei Feuerungsanlagen geregelt. Im weiteren wurde mit dieser Gesetzesänderung auch die Verordnung über den Kaminfegedienst, sowie die Verordnung über den Kaminfegetarif aufgehoben. Die bisherige Einteilung des Kantonsgebiets in sogenannte Kaminfegekreise und die bisher verbindlichen Preis- vorgaben fallen weg. Der gesetzlich geregelte Markt wurde durch den freien Wettbewerb abgelöst. In der neuen Gesetzgebung steht die Eigenverant- wortung der Wohneigentümer bzw. der Betreiber von Feuerungsanlagen im Zentrum, welche nun die voll- umfängliche Verantwortung für die Einhaltung der Sorg- faltspflicht und damit auch für die periodische Reini- gung der Feuerungsanlagen selber tragen. Alle bisherigen Kunden wurden Ende November 2017 mittels Kundenbrief und einem Merkblatt des damaligen Kaminfegermeister-Verband Baselland im Detail informiert und erhielten die Möglichkeit, uns mit einem Antwortblatt mitzuteilen, wie sie die Sorgfalts- pflicht künftig erfüllen wollen. Wir haben unsere Dienst- leistungen auf diese neue Situation angepasst und sind weiterhin für Sie da und unterstützen Sie dabei. Zusammen mit der Informationskampagne haben wir auch ein paar interessante News in Form eines Zusatz- blattes beigelegt. Wir haben es uns nun zur Aufgabe gemacht, die Vorteile der Neuregelung mit den bewährten Dienstleistungen der alten Gesetzgebung zu vereinen und ein optimales Dienstleistungsangebot für Sie aufrecht zu erhalten. Wir werden uns auch in Zukunft mit erster Priorität um die Hausbesitzer und Anlagenbetreiber in unserem Stamm- Arbeitgebiet kümmern und zu den bisherigen Kondi- tionen weiterbetreuen. Sie erhalten von uns in den gewohnten Zeitperioden eine Terminanzeige und wir werden unsere Dienstleis- tungen vorläufig auch weiterhin anhand der bis 31.12.2017 angewendeten Tarifpositionen des ehema- ligen kantonalen Kaminfegetarif verrechnen.

Gesetzliche Regelung des

Kaminfegedienst im

Kanton BL

Kaminfegerarbeiten

kaminfeger.com